de-DEen-GB
rss

Granikos Technology Blog

Microsoft 365 - Gute Einstiegspunkte für den Wissensaufbau und die Einführung ins Unternehmen

Letzte Aktualisierung: 2. Juni 2020

 

Office 365 LogoDer Start mit Microsoft 365 ist nicht immer so einfach. Im Internet findet man ein Vielzahl an Informationen, weiß jedoch nicht sofort, welche Quellen "gute" Quellen sind und welche eher "nebulösen" Charakter haben.

Die folgenden Links sollen Ihnen den Einstieg in das Thema Microsoft 365 und in die Verwaltung der Clouddienste erleichtern.

Allgemeine Informationen

 

Adoption

 

Microsoft Teams

 

PowerShell Module

Folgende PowerShell Module benötigen Sie für die Verwaltung von Microsoft 365.

  • Azure AD (v2.0)
    Wenn Ihnen ein Azure AD PowerShell Cmdlet begegnet, dass nicht im produktiven Release des Azue AD Modules enthalten ist, benötigen Sie eventuell die Azure AD Preview Version des Modules.
# Import des PowerShell-Modules
Install-Module -Name AzureAD

# Aufbau einer Verbindung zu Azure AD des globalen Office 365 Angebotes
Connect-AzureAD

# Aufbau einer Verbindung zu Azure AD des globalen Office 365 Angebotes (solange noch verfügbar)
Connect-AzureAD -AzureEnvironmentName AzureGermanyCloud

 

# Verbindung zu Skype for Business Online
# Dieses PowerShell-Modul wird auch zur Verwaltung von Microsoft Teams Funktionen verwendet
# Import des Skype for Business PowerShell-Modules
Import-Module -Name SkypeOnlineConnector

# Administrator-Anmeldeinformation 
$Credential = Get-Credential

# Erstellung einer neuen Skype for Business Online Session
$SfBSession = New-CsOnlineSession -Credential $userCredential

# Import der SfBSession in die aktuelle PowerShell-Session
Import-PSSession SfBSession

 

# Direkte Installation über die PowerShell Gallery
Install-Module -Name Microsoft.Online.SharePoint.PowerShell

# Import des SharePoint Online PowerShell-Modules
Import-Module -Name Microsoft.Online.SharePoint.PowerShell

# Festlegung des UPN-Anmeldenamen des SharePoint-Administrators
$UPN = 'user@varunagroup.de' # Beispiel UPN

# Festlegung des Office 365 Tenant-Namen
$SPOOrgName = 'VARUNAGROUP' # Beispiel Organisation

# Festlegung der Anmeldedaten
# Bei NUtzung von MFA muss das App-Kennwort verwendet werden
$Credential = Get-Credential -UserName $UPN -Message "Geben Sie Ihr Kennwort ein."

# Aufbau der Verbindung zu SharePoint Online OHNE MFA
Connect-SPOService -Url "https://$($SPOOrgName)-admin.sharepoint.com" -Credential $Credential
# Aufbau der Verbindung zu SharePoint Online MIT MFA
Connect-SPOService -Url "https://$($SPOOrgName)-admin.sharepoint.com"

 

Der Link-Aufruf für die C2R-Installation muss über den Internet Explorer erfolgen. Dies insbesondere wichtig, wenn Sie das PowerShell-Modul auf einem Windows Server Betriebssystem installieren möchten.

 

# Aufbau der Verbindung zu Exchange Online mit dem EXO MFA PowerShell-Modul V1
# zum globalen Office 365 Angebot
Connect-EXOPSSession -UserPrincipalName admin@varunagroup.de # Beispiel UPN

# zum deutschen Office 365 Angebot, solange verfügbar
Connect-EXOPSSession -UserPrincipalName admin@varunagroup.de -ConnectionUri https://outlook.office.de/PowerShell-LiveID -AzureADAuthorizationEndPointUri https://login.microsoftonline.de/common # Beispiel UPN

Hinweis

Mit dem PowerShell Cmdlet Connect-EXOPSSession können Sie sich auch in der Azure Cloud Shell mit Exchange Online verbinden und wie gewohnt verwalten. (Mehr erfahren)

 

# Installation des PowerShell-Modules
Install-Module -Name ExchangeOnlineManagement

# Aufbau einer Verbindung zu Exchange Online
# Nach der Verbindung können Sie V2-Cmdlets und ältere EXO-Cmdlets nutzen
Connect-ExchangeOnline -UserPrincipalName admin@varunagroup.de 

 

# Import des PowerShell-Modules
Import-Module -Name MicrosoftTeams

# Aufbau einer Verbindung zu Microsoft Teams im globalen Office 365 Angebot
Connect-MicrosoftTeams

 

# Import des Graph PowerShell-Modules
Import-Module -Name Microsoft.Graph.Intune

# Akzeptieren der administrativen Zugriffsberechtigungen (einmalig notwendig)
Connect-MSGraph -AdminConsent

# Aufbau einer Verbindung zu Microsoft Graph
$UPN = 'admin@varunagroup.de' # Beispiel UPN
$password = Read-Host -AsSecureString -Prompt "Enter password for $UPN"
$Credential = New-Object System.Management.Automation.PSCredential ($UPN, $password)
$Connection = Connect-MSGraph -PSCredential $Credential

Für eine vereinfachte administrative Anmeldung empfehle ich Ihnen das PowerShell-Skript Connect-O365.ps1 von Chris Goosen aus der TechNet Gallery.

 

# Installation des PowerShell-Modules 
Install-Module -Name MSCommerce

# Import des PowerShell-Modules
Import-Module -Name MSCommerce

# Aufbau einer Verbindung zu Microsoft Commerce im globalen Office 365 Angebot
Connect-MSCommerce

 

  • Office 365 Service Communications 
# Installation des PowerShell-Modules
Install-Module O365ServiceCommunications

# Import des installierten PowerShell-Modules
Import-Module O365ServiceCommunications

# Aufbau einer neuen PowerShell-Session 
# Funktioniert nur mit Basic Authentication, nicht mit MFA
$cred = Get-Credential

$session = New-SCSession -Credential $cred -Locale de-de

# Beispiel der Serviceinformationen im zugeordneten Office 365-Mandanten
Get-SCServiceInfo -SCSession $session

 

PowerShell-Skripte

 

Microsoft Graph

 

Blogs

Nachfolgend finden Sie eine Empfehlungsliste für Blogs, die ich regelmäßig als Informations- und Lernquelle nutze. Ebenso finden Sie Links zu Webseiten von Office 365-Experten, die interessante Informationen, jenseits von Blogartikeln, bereithalten.

 

 

Tools

  • Mailscape 365
    Aktive Überwachung von Office 365 Endpunkten und der Cloud-Anwendererfahrung für Ihre Mitarbeiter
     
  • ShareGate Apricot
    Reporting und Management Lösung für Microsoft Teams und Office 365-Gruppen
     
  • ScriptRunner
    Software zur professionellen PowerShell Automatisierung
     
  • AdminDroid
    Detailliertes Reporting und Controlling Ihres Office 365 Tenants
     
  • Feedly
    Tool zur Aggregierung von RSS-Feeds

 

Weitere technische Links finden Sie im Artikel Troubleshooting Links für Exchange, Office 365 und mehr.

 

Viel Spaß mit Microsoft 365.

 

 



Kommentare sind geschlossen

Anzeigen 0 Kommentar