de-DEen-GB
rss

Granikos Technology Blog

Letzte Änderung am 7 Oktober 2019

 

SharePoint 2019 LogoDie Installation und die erfolgreiche Implementierung von SharePoint Server 2019 erfordern eine detaillierte Planung. Gleiches gilt für eine Hybrid-Konfiguration mit SharePoint Online.

In diesem Artikel finden Sie eine Zusammenstellung der wichtigsten Links zur Planung, Installation und Konfiguration von SharePoint Server 2019 und einer optionalen Hybrid-Konfiguration mit SharePoint Online.

Hinweis
Nicht für alle Seiten ist eine deutschsprachige Übersetzung verfügbar. Daher finden Sie nachfolgend Verlinkungen zu englischsprachigen und deutschsprachigen Inhalten.

 

SharePoint Server 2019

 

Planung einer SharePoint Farm

SharePoint kann grundsätzlich in vier unterschiedlichen Architekturmodellen betrieben werden, die ihre ganz individuellen Vor- und Nachteile bieten. Diese sind:

  • SharePoint Online (SaaS)
    Hierbei wird SharePoint als integraler Bestandteile des SaaS Angebotes von Office 365 verwendet. Sie nutzen immer die aktuellste Version von SharePoint.
     
  • SharePoint Hybrid
    Hierbei werden eine lokale SharePoint Server Farm und SharePoint Online parallel betrieben und sind bidirektional miteinander verbunden. Beide Umgebungen können auf Inhalte der anderen Umgebung zugreifen.
     
  • SharePoint in Azure (IaaS)
    Hier agiert Azure als Erweiterung Ihrer internen IT-Infrastruktur. Sie betreiben in Azure virtuelle Serversysteme und betreiben dort eine SharePoint Server Farm. Diese Farm kann auch in einer Hybridanbindung mit SharePoint Online betrieben werden. 
     
  • SharePoint On-Premises
    Dies entspricht einer klassischen SharePoint Server Farm, die Sie auf Ihren eigenen Serversystemen, virtualisiert oder phsikalisch, betreiben.

 

IT-Responsibility SharePoint 
Online
Hybrid Azure
IaaS
On-Premises
Data Governance und Rechtemanagement Blue Arrow Blue Arrow Blue Arrow Blue Arrow
Client Endpunkte Blue Arrow Blue Arrow Blue Arrow Blue Arrow
Benutzerkonten- und Zugriffsverwaltung  Blue Arrow Blue Arrow Blue Arrow Blue Arrow
Identitäten und Active Directory Infrastruktur Arrow Grey Blue Arrow Arrow Grey Blue Arrow Blue Arrow Blue Arrow
Netzwerk Arrow Grey Arrow Grey Blue Arrow Blue Arrow Blue Arrow
Applikationen Arrow Grey Arrow Grey Blue Arrow Blue Arrow Blue Arrow
Betriebssystem Arrow Grey Arrow Grey Blue Arrow Blue Arrow Blue Arrow
Physikalische Host-Systeme Arrow Grey Arrow Grey Blue Arrow Arrow Grey Blue Arrow
Physikalisches Netzwerk Arrow Grey Arrow Grey Blue Arrow Arrow Grey Blue Arrow
Physikalische Rechenzentren Arrow Grey Arrow Grey Blue Arrow Arrow Grey Blue Arrow

Arrow grey = kontrolliert durch Microsoft
Arrow blue = kontrolliert durch Kunden

 

Design einer SharePoint Farm Topologie

 

Hochverfügbarkeit und Notfallwiederherstellung 

 

Installation und Konfiguration

 

 

Viel Spaß mit SharePoint Server 2019 und SharePoint Online.

 

 

Weiterlesen »

Vor Office 365 gab es bereits eine Cloud Productivity Lösung von Microsoft. Die Business Productivity Online Services (BPOS) haben Dienste auf Basis der Produkte Exchange 2007 and MOSS 2007 bereitgestellt.

SharePoint Sites wurden in BPOS unter der Domäne microsoftonline.com erstellt und sind bis heute in Nutzung.

Ab dem 1. Januar 2017 werden SharePoint Sites, die noch der *.microsoftonline.com Namenskonvention entsprechen, zu *.sharepoint.com überführt.

Administratoren können dies bereits vor dem 1. Januar 2017 durchführen. Microsoft hat hierzu einen Support-Artikel veröffentlicht.

Neben der reinen Änderung der Url für die SharePoint Sites ergibt sich ein zusätzlicher Vorteil. SharePoint Sites unter der Url *.sharepoint.com können das neue SharePoint App Modell nutzen. Dies ist unter *.microsoftonline.com nicht möglich.

Link

 

Viel Spaß mit Office 365.


 

Weiterlesen »

Office 365 Pills - Nürnberg 16. Juni 2016

Thomas Stensitzki auf der 5. Office 365 Pills in NürnbergAm 16. Juni fand die 5. Ausgabe der Office 365 Pills in den Räumlichkeiten von New Elements in Nürnberg statt. Das Schwerpunktthema der Veranstaltung war "Exchange On-Premises and Exchange Online – Better together". In vier Sessions haben Siegfried Jagott und ich die Integrationsmöglichkeiten von Exchange Server 2016, Exchange Online, SharePoint Server 2016 und SharePoint Online beleuchtet.

Neben den rein technischen Aspekten einer Migration von On-Premises zu Office 365 wurden hilfreiche Tipps und Tricks für eine reibungslose Einführung im Unternehmen gegeben.

In der Q&A Panel wurde sehr detailliert über die Themen Sicherheit und Datenschutz in der Cloud und die kommende "Deutsche Cloud" diskutiert. Die Teilnehmer hatten sehr gegensätzliche Meinungen zum Nutzen und den Risiken von Cloud-Technologien im Unternehmenseinsatz.

Ich hoffe sehr, dass die 5. Auflage der Office 365 Pills Veranstaltungsreihe wieder einmal etwas mehr Klarheit zum Thema Cloud bringen konnte. Der Einsatz von Cloud-Technologien bietet vielen Chancen und kann gerade Unternehmen im produzierenden Gewerbe helfen, neue Produkte und Dienstleistungsangebote zu entwickeln, die bisher nicht möglich sind. 

Das Fazit der Veranstaltung war: Die Cloud ist sicher.

Präsentationen

Migrationsstrategien On-Prem/Exchange Online

Links

 

Sie haben Fragen zur Office 365 Pills oder zu den Themen Cloud und Office 365, kontaktieren Sie uns gerne direkt unter info@granikos.eu.

Weiterlesen »