de-DEen-GB
rss

Granikos Technology Blog

Folge 9

Heute wurde Folge 9 von Thomas' Tech Talk veröffentlicht.

Das Thema des ersten Talks ist:

  • Exchange Server vNEXT

Auf der Microsoft Ignite 2020 hat das Exchange Team Neuigkeiten zur Zukunft von Exchange Server in der lokalen IT-Infrastruktur bekanntgegeben. 

Die wichtigste Information ist, dass es für Exchange Server On-Premises eine Zukunft gibt. Jedoch gibt es einige Änderungen für den Betrieb von Exchange Server. Die größte Änderung ist der Wechsel zu einem Abonnement-Lizenzmodell.

Was dies bedeutet und welche Änderungen es noch gibt, erfahren Sie in diesem Tech Talk.

 

 

Links

 

Ressourcen

 

Viel Spaß.

 

 

Weiterlesen »

Logo Exchange ServerAuf der diesjährigen Ignite Konferenz hat die Exchange Produktruppe einige Neuigkeiten rund um Exchange Server und Exchange Online veröffentlicht. Nicht alle Neuigkeiten wurde mit Begeisterung aufgenommen. 

Hier noch einmal die wichtigsten Punkte:

  • Die nächste Exchange Server Version
    • Die nächste Version von Exchange Server soll im zweiten Halbjahr 2021 verfügbar sein
    • Diese Version wird nur für Kunden verfügbar sein, die auf ein Abo-Lizenzmodell für Exchange Server wechseln
    • Das Lizenzmodell umfasst Support, Produkt- und Sicherheitsaktualisiserungen und Zeitzonen-Updates
    • Die Version unterstützt eine In-Place-Aktualisiserung für Exchange Server 2019
    • Diese Version unterstützt weiterhin eine Koexistenz mit vorherigen Produktversionen, solange diese sich innerhlab ihres Lebenszyklus befinden

Die klare Empfehlung ist, vorhanden Exchange 2013 und Exchange 2016 Umgebungen auf Exchange Server 2019 zu migrieren. Die Migration zu Exchange Server 2019 ist die letzte große Exchange Migration, die in On-Premises Umgebungen durchgeführt werden muss.

  • Exchange Server 2019 Capacity Calculator
    • Der Exchange Server 2019 Capacity Calculator, der bisher Bestandteil des CU ISO war, steht frei zum Download bereit
  • Hybrid Configuration Wizard
    • Ein neuer Release des Hybrid Configuration Wizard (HCW) unterstützt mehrer On-Premises / Exchange Online Mandanten-Konfigurationen
  • Exchange Online - Tenant-zu-Tenant MIgration
    • Endlich wird es eine native Unterstützung für Postfachmigrationen zwischen Microsoft 365 Mandanten geben. Die Public Preview hierzu wurde angeküngt. 
  • Exchange Online - Plus-Adressierung
    • In Exchange Online ist ab sofort die Plus-Adressiering für E-Mail-Adressen verfügbar. 

 

Links

 

 

Weiterlesen »

Exchange Server 2019 LogoDie Exchange Produktgruppe hat die kumulativen Updates September 2020 für Exchange Server veröffentlicht.

Folgende kumulativen Updates sind somit ab sofort die aktuellen Produkt-Releases für Exchange Server:

 

Neben allgemeinen Fixes, beschrieben in den o.g. Knowledge Base Artilen, beinhalten die kumulatives Updates folgende Anpassungen:

  • Neues Release des Role Requirements Calculators für Exchange Server 2019
  • Fix für das Zusammenspiel von Surface Hub mit lokalen Postfächern, wenn Microsoft Teams und Skype for Business gleichzeitig auf Surface Hub installiert sind.

 

Viel Spaß mit Exchange Server.

Weiterlesen »

Folge 8

Folge 8 der 'Tech Talk'-Reihe ist bei YouTube verfügbar. 

 

Das Thema des Talks:

  • Mainstream-Supportende von Exchange Server 2016

Im Oktober 2020 endet der Mainstream-Support für Exchange Server 2016. Dies hat Auswirkungen auf die Bereitstellung von Produkt- und Sicherheitsaktualisierungen.

Was bedeutet das für On-Premises Umgebungen und die Koexistenz mit Exchange Server 2019 und Exchange Online? Antworten auf diese und andere Fragen gibt diese Ausgabe des Tech Talk.

 

 

Links

 

Ressourcen

 

Viel Spaß.

 

 

 

Weiterlesen »

LightbulbAm 10. August 2020 hat die Exchange Produktgruppe in einem Blogartikel des Ende des Mainstream-Supports für Exchange Server 2016 zum 14. Oktober 2020 bekannt gegeben.

 

Was bedeutet das?

  • Ab diesem Datum befindet sich Exchange Server 2016 in der sog. Extended Support-Phase und erhält nur noch bei Bedarf kritische Updates 
    Hierzu zählen:
     
    • Kritische Sicherheitsaktualisierungen
    •  Anpassungen bei Zeitzonenänderungen
       
  • Die vierteljährliche Veröffentlichung von kumulativen Aktualisierungen endet und die letzte geplante Aktualisierung für Exchange Server 2016 (CU19) wird im Dezember 2020 veröffentlicht
     
  • Ab Veröffentlichung von CU19 erhält nur dieses CU bzw. nachfolgende Veröffentlichungen notwendige Sicherheitsaktualisierungen
     
  • Sicherheitsaktualisierungen werden nur für das jeweils letzte kumulative Update bereitgestellt, nachdem die dreimonatige Übergangsfrist für das vorherige Update abgelaufen ist
     
  • Sollte es in Zukunft eine unterstützte Variante zum Rückbau des letzten Exchange Servers zur Verwaltung von hybriden Identitäten geben, wird ein separates kumulatives Update veröffentlicht

 

Was müssen Sie tun?

  • Installieren Sie Exchange Server 2019 CU19, sobald es veröffentlicht wurde, um den sicheren und stabilen Betrieb, insbesondere bei einer Hybrid-Konfiguration, zu gewährleisten
     
  • Wenn Sie eine neue Hybrid-Konfiguration mit Exchange Online durchführen, verwenden Sie Exchange Server 2019

 

Nicht vergessen

Der Support von Exchange Server 2010 endet am 13. Oktober 2020 endgültig!

 

Link

 

Viel Spaß mit Exchange!

 


Sie benötigen Hilfe bei der Entscheidung für oder gegen einen Wechel zu Microsoft 365? Unser Microsoft 365 Workshop hilft Ihnen, die für Ihr Unternehmen passenden Entscheidungen zu treffen. Melden Sie sich bei uns: info@granikos.eu

Weiterlesen »