de-DEen-GB
rss

Granikos Technology Blog

In den letzten zwei Jahren hat der Anzahl und das Interval virtueller Veranstaltungen deutlich zugelegt. Manchmal überschneiden sich die Termeine und man weiß gar nicht, an welcher Veranstaltung man teilnehmen soll. Aber dies sind nur die Herausforderungen für Teilnehmer.

 

Wie organisiert man aber eine virtuelle Veranstaltung und auf was muss (sollte) man achten? 

Antworten auf diese Fragen gibt das Microsoft Adoption Team mit mehreren Ratgebern. Als Einstieg in das Thema dienen die beiden folgenden Playbooks:

  • Full Playbook

    In diesem 157-seitigen Ratgeber stellt das Adoption Team die Anorderungen für die gängigsten Veranstaltungsvarianten vor. HIer werden nicht nur organisatorische Themen behandelt, sondern auch tiefergehende technische Themen, wie z.B. optimale Bitraten für die Videoübertragung. 
     
  • Custom Production Playbook 

    Dieser Ratgeber befasst sich auf 61 Seiten mit der Durchführung von Veranstaltungen, die hinsichtlich Design und Technik individuell angepasst werden müssen. Insbesondere wird hier Einrichtung von OBS Studio und die Nutzung von OBS in einem Microsoft Teams Live-Event behandelt.

 

Screenshot Virtual Events - Playbooks

Beide Playbooks sind sehr umfangreich. Ich empfehle beide Playbooks vor der Organisation einer virtuellen Veranstaltung durchzuarbeiten. In beiden finden Sie weitergehende Verlinkungen zu wichtigen Informationen.

 

Rollenbasierte Hilfstellungen

Neben den beiden Playbooks finden Sie auf der Ratgeberseite Informationen und Checklisten für Ihre virtuelle Veranstaltung. Die Informationen liegen als PDF-Dateien vor und sind auf die jeweilige Funktionsrolle zugeschnitten und umfassen:

  • Organisator
  • Produzent
  • IT Professional
  • Sprecher
  • Moderatoren
  • Teilnehmer

Screenshot - Guidance by Role

 

Laden Sie sich die Virtual Event Playbooks un die Checklisten herunter und nutzen Sie die Informationen und Hinweise, um eine erfolgreiche virtuelle Veranstaltung durchzuführen.

 

Links

 

 

 

Weiterlesen »